Historie

Die Ausbildungswerkstatt bei ABC kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Gegründet 1963 von Robert Dicke werden seit nunmehr über 50 Jahren im Hause ABC junge Menschen zu Nachwuchs-Fachkräften ausgebildet. Befand sich die einst kleine und spartanisch ausgestattete Werkstatt in den ersten Jahren im heutigen Betrieb der ABC-Umformtechnik, so hat sich die Situation im Jahr 2007 mit dem Umzug in das Vertriebs- und Technologiezentrum der ABC-Gruppe entscheidend verbessert. Große, helle Räumlichkeiten und ein modern ausgestatteter Maschinenpark sorgen für optimale Ausbildungsbedingungen.

1963
Gründungsjahr der Lehrwerkstatt.

Gründungsjahr der Lehrwerkstatt.

In Meister Willi Hofsommer (rechts) erhält die Lehrwerkstatt einen Leiter, der selbst als Lehrling in der Firma seine Karriere begann.

„Klares Auge, sichere Hand – zwischen Ruhr und Ennepe“ 1962.

1966

Hans-Walter Wagner (links) beginnt die Lehre und arbeitet anschließend im Werkzeugbau des Unternehmens.

Nach 44 Jahren wird er 2010 feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

1972

Karl-Hermann Adloff wird zum Elektriker ausgebildet und arbeitet noch immer bei SPAX International.

1979

Durch Steigerung der Ausbildungszahl wird ein weiterer Ausbilder eingestellt.

Erste Ausbildungsfahrt der gewerblichen und kaufmännischen Azubis nach Bayer Leverkusen.

1980

Der 100. Auszubildende Stefan Witthuhn wird eingestellt. Heute ist er Mitarbeiter in der Fräsabteilung bei SPAX International.

1990

Besuch des Schraubenkombinats in Tambach in der ehemaligen DDR.

1991
Die Lehrwerkstatt beteiligt sich an den ersten Gevelsberger Stöbertagen.

Die Lehrwerkstatt beteiligt sich an den ersten Gevelsberger Stöbertagen.

ABC bildet als erstes Unternehmen im Ennepe-Ruhr-Kreis den Teilezurichter mit Fachrichtung Produktionstechnik aus (heute Maschinen- und Anlagenführer).

1999
Start der Nachwuchskampagne „Azubi 2010“.

Start der Nachwuchskampagne „Azubi 2010“.

2000
Ausbildungsbörse an der Berufsschule in Ennepetal.

Ausbildungsbörse an der Berufsschule in Ennepetal.

2003
40-jähriges Jubiläum der Lehrwerkstatt.

40-jähriges Jubiläum der Lehrwerkstatt.

2004
Verabschiedung von Herrn Robert Dicke (Geschäftsführender Gesellschafter).

Verabschiedung von Herrn Robert Dicke (Geschäftsführender Gesellschafter).

2005
Erster „Tag des Maschinenbaus“.

Erster „Tag des Maschinenbaus“.

2005
Das Land NRW verleiht der Lehrwerkstatt die Auszeichnung für Nachwuchsförderung (Tech4Kids).

Das Land NRW verleiht der Lehrwerkstatt die Auszeichnung für Nachwuchsförderung (Tech4Kids).

2006
Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Bobby-Car Rennen (Platz 8).

Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Bobby-Car Rennen (Platz 8).

2006
Teilnahme am Gevelsberger Seifenkistenrennen (Platz 2).

Teilnahme am Gevelsberger Seifenkistenrennen (Platz 2).

2007

Ehemals mitten in der Produktion sitzend, zieht die Lehrwerkstatt ins Vertriebs- und Technologiezentrum um.

2008
Erstmalige Auszeichnung des „Besten Azubis“ Thorsten Kowalski.

Erstmalige Auszeichnung des „Besten Azubis“ Thorsten Kowalski.

2011
Einstellung der ersten 2 dualen Studenten in der Ausbildungswerkstatt.

Einstellung der ersten 2 dualen Studenten in der Ausbildungswerkstatt.

2012

Auszubildende gestalten einen Arbeitsplatz ergonomisch und veranstalten einen Gesundheitstag für die Mitarbeiter der Unternehmensgruppe.

2013
50-jährgies Jubiläum der Ausbildungswerkstatt.

50-jährgies Jubiläum der Ausbildungswerkstatt.


News und Events